Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer unserer Internetseiten sind uns ein besonderes Anliegen. Wir verpflichten uns daher, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und nur im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie den nationalen Datenschutzvorschriften zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten erhoben werden und wie diese Daten verwendet werden. Unsere Datenschutzerklärung wird entsprechend den rechtlichen und technischen Anforderungen regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung.

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für die Internetseiten auf der Website: https://www.medical-communications.de/.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

bsh medical communications GmbH
 Liebfrauenstraße 7
 40591 Düsseldorf
 Deutschland
 Tel.: +49 211 77 05 89 0
 Email: info@medical-communications.de
Website: https://www.medical-communications.de/ 

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Niklas Hanitsch
 Datenschutz hoch 4 GmbH
 Oevelgoenne 4b
 22605 Hamburg
 Deutschland
 Tel.: +49 40 809 081 146
 Email: dsb@daten4.de
Website: http://www.daten4.de 

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung, es sei denn eine vorherige Einholung einer Einwilligung ist aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten ist durch gesetzliche Vorschriften gestattet. 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten dienen uns die in Art. 6 Abs. 1 DS-GVO normierten Tatbestände wie folgt:

a) Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, sofern wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen.
 b) Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
 c) Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der unser Unternehmen unterliegt, erforderlich ist.
 d) Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO, sofern lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
 e) Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, sofern die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und dies die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegt. 

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt. Sieht der europäische oder nationale Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, eine Speicherung über den Zweck hinaus vor, so kann diese bis zum Ablauf der durch die genannten Normen vorgeschriebenen Speicherfrist erfolgen. Im Anschluss erfolgt auch dann eine Sperrung oder Löschung der Daten, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unser System erfasst bei jedem Aufruf unserer Internetseiten automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Hierbei werden folgende Daten erhoben:

a) Die Nutzer-IP-Adresse
 b) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
 c) Ihren Internet-Provider
 d) Informationen über den Zugriffsbrowsertyp und die verwendete Version
 e) Ihr Betriebssystem
 f) Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt
 g) Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden

Diese Daten werden außerdem in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Hierbei findet eine Speicherung dieser Daten zusammen mit Ihren anderen personenbezogenen Daten nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Bereitstellung der Website an Ihren Rechner benötigt die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System. Hierfür muss die Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website und Sicherheit unserer IT-Systeme sowie zur Optimierung der Website erfolgt die Speicherung dieser Daten in Logfiles. In diesem Zusammenhang findet keine Auswertung der Daten zu Zwecken des Marketings statt.

Ebenso stellen diese Zwecke unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

4. Dauer der Speicherung

Sofern die Datenerhebung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht. Bei der Datenerfassung zur Bereitstellung der Website geschieht dies zum jeweiligen Sitzungsende.

Sofern die Daten in Logfiles gespeichert werden, werden diese spätestens nach sieben Tagen gelöscht. Auch darüberhinausgehende Speicherung kann möglich sein. Hierfür werden die Nutzer-IP-Adressen gelöscht oder verfremdet, um eine Zuordnung zum aufrufenden Client nicht mehr zu ermöglichen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Es besteht für Sie keine Möglichkeit zum Widerspruch, da die Datenerfassung und –speicherung in Logfiles für Bereitstellung und Betrieb der Website zwingend erforderlich sind.

V. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet so genannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie kann auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden, sobald dieser eine Website aufruft. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Der Einsatz von Cookies erfolgt zur nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website. Denn einige Teile unserer Website benötigen eine Identifikation des verwendeten Browsers auch nach einem Seitenwechsel.

Dabei werden in den Cookies die folgenden Daten gespeichert und übermittelt:

a) Log-In-Informationen 
 b) Spracheinstellungen 
 c) Artikel in einem Warenkorb

Darüber hinaus setzen wir auf unserer Website Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens ein.

Hierbei können folgende Daten übermittelt werden:

a) Häufigkeit von Seitenaufrufen 
 b) Inanspruchnahme von Website-Funktionen 
 c) eingegebene Suchbegriffe

Sie werden beim Aufruf unserer Website über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert. Hierbei wird auch Ihre Einwilligung eingeholt, die in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten verarbeiten zu dürfen. Dabei erfolgt auch der Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

2. Speicherung von Cookies verhindern

Sie können je nach verwendetem Browser einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur nach Ihrer Zustimmung erfolgt. Wenn Sie nur die von uns verwendeten Cookies, nicht aber die Cookies etwaiger Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass sie Cookies und Flash-Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung stets vollständig abzumelden.

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.
 Für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Analysezecken unter Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies stellt eine diesbezüglich vorliegende Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar. 

4. Zweck der Datenverarbeitung

Der Einsatz technisch notwendiger Cookies erfolgt zum Zwecke der Vereinfachung der Nutzung unserer Websites für Sie. Ohne die Verwendung von Cookies können diverse Funktionen unserer Website nicht angeboten werden, da für diese die Wiedererkennung des Browsers nach einem Seitenwechsel erforderlich ist.

Folgende Anwendungen benötigen Cookies:

a) Merken von Suchbegriffen 
 b) Übernahme von Spracheinstellungen

Es findet keine Erstellung von Nutzerprofilen mittels von technisch notwendigen Cookies erhobener Nutzerdaten statt.

Der Einsatz von Analyse-Cookies erfolgt zum Zwecke der Qualitätsoptimierung unserer Website und deren Inhalte. Wir können unser Angebot regelmäßig verbessern, indem wir Analyse-Cookies verwenden und so erfahren, wie unsere Website genutzt wird.

a) Marketing

Ebenso stellen diese Zwecke unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

5. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Speicherung von Cookies erfolgt auf Ihrem Rechner. Von dort werden sie an unsere Website übermittelt. Über den Einsatz von Cookies haben somit Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle. Sie können durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übermittlung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Sie können auch bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Deaktivieren Sie Cookies für unsere Website, können hierdurch eventuell Nutzungseinschränkungen der Funktionen unserer Website entstehen.

Durch Einstellungsänderungen des Flash Players können Sie die Übertragung von Flash-Cookies verhindern, nicht aber über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers.

VI. Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir bieten auf unserer Internetseite die Möglichkeit eines kostenlosen Newsletter-Abonnements an. Die Daten aus der hierfür vorgesehenen Eingabemaske werden bei der Anmeldung zum Newsletter an uns übermittelt.

a) Ihre E-Mail-Adresse

Bei der Anmeldung werden zudem folgende Daten erhoben:

a) Datum und Uhrzeit der Registrierung
 b) IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Während des Anmeldevorgangs holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Erwerben Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen und hinterlegen hierbei Ihre E-Mail-Adresse, so kann diese anschließend durch uns für einen Newsletter-Versand verwendet werden. Dieser Newsletter-Versand erfolgt ausschließlich zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen.

Die Daten werden auschließlich für den Newsletter-Versand verwendet. Eine Weitergabe der für den Newsletter-Versand verarbeiteteten Daten an Dritte findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer stellt eine diesbezüglich vorliegende Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

Für den Newsletter-Versand aufgrund des Verkaus von Waren oder Dienstleistungen stellt § 7 Abs. 3 UWG die notwendige Rechtsgrundlage dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir erheben Ihre E-Mail-Adresse, um den Newsletter zuzustellen.

Zur Vorbeugung eines Missbrauchs der Dienste oder der angegebenen E-Mail-Adresse, erheben wir sonstige personenbezogene Daten während des Anmeldevorgangs.

4. Dauer der Speicherung

Sofern die Datenerhebung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht. Somit speichern wir Ihre E-Mail-Adresse für die Dauer des aktiven Newsletter-Abonnements.

In der Regel werden die während des Anmeldevorgangs erhobenen, sonstigen personenbezogenen Daten nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit kündigen. Hierfür finden Sie in jedem Newsletter einen entsprechenden Link.

Hiermit können Sie gleichfalls die Einwilligung zur Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen, sonstigen personenbezogenen widerrufen.

VII. Registrierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sie können sich auf unserer Internetseite unter Angabe personenbezogener Daten registrieren. Dabei geben Sie Ihre Daten in eine Eingabemaske ein. Anschließend werden diese Daten an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

a) Name, Adresse
 b) Fachbereich 
 c) Kontaktinformationen

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

a) Datum und Uhrzeit der Registrierung
 b) IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Wir holen während des Registrierungsprozesses Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten ein.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung der Daten stellt eine diesbezüglich vorliegende Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Ihre Registrierung ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

! Anschließend muss eine nähere Beschreibung der Inhalte und Leistungen erfolgen. Hierbei ist auch eine Erläuterung erforderlich, warum im Einzelfall der Nutzer identifiziert werden muss !

4. Dauer der Speicherung

Sofern die Datenerhebung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht.

Für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten ist dies gegeben, wenn die Registrierung auf unserer Website aufgehoben oder abgeändert wird.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Registrierung jederzeit auflösen oder die über Sie gespeicherten jederzeit abändern lassen.

! Anschließend muss eine nähere Beschreibung der Möglichkeiten zur Löschung des Accounts und der Änderung der Daten erfolgen !

VIII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Zur elektronischen Kontaktaufnahme bieten wir auf unserer Website ein Kontaktformular an. Zu dessen Verwendung geben Sie Ihre Daten in der Eingabemaske ein. Anschließend werden diese Daten an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden erhoben:

a) Vorname, Nachname 
 b) Email Adresse

Im Zeitpunkt des Nachrichtenversands werden zudem folgende Daten gespeichert:

a) Datum und Uhrzeit der Registrierung
 b) IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Während des Absendevorgangs holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Daneben können Sie über die bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt zu uns aufnehmen. Dabei werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet. Eine Weitergabe der für die Kommunikation verarbeiteten Daten an Dritte findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung der Daten stellt eine diesbezüglich vorliegende Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

Sofern die Übermittlung der personenbezogenen Daten über eine E-Mail erfolgt, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO für die Verarbeitung der Daten die notwendige Rechtsgrundlage dar. Ist mit dieser Kontaktaufnahme auch der Abschluss eines Vertrages beabsichtigt, so stellt daneben Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO die notwendige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die über die Eingabemaske erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Sofern Sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, ist hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten zu sehen.

Zur Vorbeugung eines Missbrauchs des Kontaktformulars und zur Sicherung unserer IT-Systeme nutzen uns die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten.

4. Dauer der Speicherung

Sofern die Datenerhebung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht. Dies ist für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, gegeben, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Dies ist der Fall, wenn die Umstände erkennen lassen, dass eine Klärung des betroffenen Sachverhalts abschließend erfolgte.

Spätestens nach einer Frist von sieben Tagen werden die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen, sonstigen personenbezogenen Daten gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Bitte beachten Sie, dass für diesen Fall eine weitere Kommunikation mit Ihnen nicht länger fortgeführt werden kann.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten jederzeit schriftlich widersprechen.

Zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeicherte personenbezogene Daten werden in diesem Fall vollständig gelöscht.

IX. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Damit wir unsere Website für Sie als Nutzer so angenehm und komfortabel wie möglich gestalten können, setzen wir vereinzelt Dienste externer Dienstleister ein. Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, sich über die Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und Verwendung der eingesetzten Dienste und Funktionen zu informieren, um eventuell auch bei diesen Dienstleistern Ihre Rechte wahrzunehmen.

Google Analytics
 Google-AdWords
 Doubleclick by Google
 Google Adsense
 Google Maps
 Social Media Plugins
 YouTube
 Google Fonts
 Google reCAPTCHA

1. Google Analytics

Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.
 Ihre IP-Adresse wird auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird die genannten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseiten und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

2. Google-AdWords

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das