Herzlich willkommen in Düsseldorf!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
 
wer hat an der Uhr gedreht... sind tatsächlich schon wieder drei Jahre vergangen?
Der „Intensivkurs NRW für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin“ jährt sich dank Ihrer positiven Resonanz bereits zum 18. Mal! Aber der Intensivkurs wäre sicher nicht so erfolgreich, wenn wir über die Jahre nicht ständig das Konzept verändert und optimiert hätten.

Doch zunächst zum Bekannten: auch der diesjährige Intensivkurs bietet Ihnen in bewährter Form ein breites Themenspektrum aus den Bereichen der Hormonstörungen: von Fragen zur Kontrazeption, der Diagnostik und Behandlung von PCO-Patientinnen mit und ohne Kinderwunsch, speziellen endokrinologischen Fragestellungen bis zu hormonellen Problemen in der Peri- und Postmenopause.
Ein Schwerpunkt ist wie immer das infertile Paar, wobei zunächst explizit auf die Möglichkeiten eingegangen wird, welche Ihnen zur Kinderwunschbehandlung in der Praxis zur Verfügung stehen. Weiterhin werden detailliert neue Entwicklungen in der assistierten Reproduktion  besprochen und die Frage geklärt, wann und in welcher Form die Fertilitätschirurgie die Kinderwunschbehandlung verbessern kann.
Als „Blick über den Tellerrand“ haben wir uns in diesem Jahr dem schwierigen Thema der psychologischen Begleitung der Kinderwunschpaare angenommen.

 

Inzwischen nicht mehr wegzudenken sind unsere warm-up Seminare: bereits am Vorabend des ersten Kurstages bieten wir zu vier verschiedenen Themen optionale Intensivseminare von bis zu zwei Stunden an, um besondere Fragestellungen im Detail zu erläutern. Egal, ob sie die „Geheimnisse des Zyklus“, die „Kunst der ovariellen Stimulation“ oder die „Tipps zur Abrechnung der Kinderwunschbehandlung – aus der Praxis für die Praxis“ wählen: wir werden versuchen, alle Fragen zur Zufriedenheit zu klären! Neu ist seit dem letzten Jahr ein viertes warm-up Seminar, welches sich der Fertilitätsprotektion widmet: „Fertilitätsproektion hautnah – was funktioniert, was noch nicht? Wie entscheiden? Wie beraten?“

Aber nach über 17 Jahren gibt es auch Veränderungen: Alle Veranstaltungen des Intensivkurs NRW werden in diesem Jahr erstmalig im Lindner Congress Hotel Düsseldorf am Seestern stattfinden –verkehrsgünstig gelegen und mit modernstem Veranstaltungsbereich.
Unser Ziel ist es, Ihnen die genannten Schwerpunktthemen in komprimierter Form möglichst kurzweilig nahe zu bringen. Einen großen Raum haben wir aber bewusst den Hauptpersonen der Veranstaltung gelassen: Ihnen! Wir möchten Sie deshalb ausdrücklich ermutigen, wie in den vergangenen 17 Jahren wieder Ihre Problemfälle und Ihre Fragen mitzubringen, die wir dann gerne mit Ihnen diskutieren wollen. Denn nur so und durch die Interaktion mit Ihnen können wir aus der Praxis für die Praxis lernen!
 
Dieses interaktive Konzept wurde von der ÄK Nordrhein erneut mit einer hohen Punktzahl zertifiziert und selbstverständlich erhalten Sie wie gewohnt einen Syllabus mit der Zusammenfassung der Vorträge.
 
Wir freuen uns also auf ein Wiedersehen in Düsseldorf und besonders darauf, 
mit Ihnen diesen Intensivkurs zu gestalten!


Ihre

Prof. Dr. med. Jan-Steffen Krüssel
Leiter UniKiD, Universitätsklinikum Düsseldorf

Prof. Dr. med. Peter Bielfeld
NOVUM, Essen/Duisburg - Zentrum für Reproduktionsmedizin

PD Dr. med. Andreas Schüring
Leiter UKM Kinderwunschzentrum, Universitätsklinikum Münster